• Lassen Sie niemals eine brennende Kerze unbeaufsichtigt. Löschen Sie alle Kerzen, wenn Sie ein Zimmer verlassen oder bevor Sie schlafen gehen.

  • Schneiden Sie den Docht vor dem Anzünden auf 1/4 Zoll

  • Befolgen Sie die 2-Fuß-Regel - stellen Sie keine brennende Kerze in die Nähe von Kleidung, Büchern, Vorhängen oder brennbaren Gegenständen.

  • Halten Sie brennende Kerzen von Zugluft, Deckenventilatoren und Luftströmungen fern.
  • Schneiden Sie den Docht jedes Mal, wenn die Kerze angezündet wird, auf ein Viertel Zoll. Dies verhindert, dass die Flamme zu groß wird.

  • Stellen Sie die Kerzenhalter auf eine stabile, hitzebeständige Oberfläche, die robust und groß genug ist, um geschmolzenes Wachs aufzufangen.

  • Löschen Sie eine Kerze, wenn die Flamme zu nahe an den Kerzenhalter oder Behälter kommt.

  • Stellen Sie brennende Kerzen mindestens 3 Zoll voneinander entfernt auf.

  • Eine brennende Kerze sollte nicht als Nachtlicht verwendet werden.

  • Eine Kerze sollte nicht länger als vier Stunden am Stück gebrannt werden.

  • Brennen Sie keine Kerze ganz herunter. Brennen Sie aus Sicherheitsgründen keine Kerze mehr, wenn sich noch 1 cm Wachs im Behälter befindet.